The fastest way to grow your business with the Tech in IT & Kommunikation Check out our services and deals.

O2 Free Business Unlimitedunbegrenzt Highspeed-Datenvolumen80€* mtl.

  • unbegrenzt Highspeed-Datenvolumen (LTE Max.)1,2
  • Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze3
  • Flatrate für Minuten/SMS ins EU-Ausland4
  • EU-Roaming + Schweiz inklusive5
  • 500 MB Datenvolumen + 100 Minuten
    in der restlichen Welt6
  • 4 Multicards inklusive7
  • Produktinformationsblatt
Zum Tarif

O2 Business Tarif

Sorgenfrei mobil arbeiten mit unbegrenzt Datenvolumen. Egal wo Sie gerade sind: im Büro oder unterwegs. Mit den kostenlos inkludierten Multicards können Sie das Datenvolumen auf vielen weiteren Geräten flexibel nutzen.

Vodafone Red+ Business

Vodafone Business Smartphone-Tarife sind speziell für Geschäftskunden angelegt. Das heißt, sie bieten Ihnen spezielle Sonderleistungen zu vorteilhaften Konditionen.

O2 DSL My Office

Permanente Höchstleistung im Business: Die O2 my Office Angebote machen es möglich. DSL- und VDSL-Tarife mit blitzschneller Übertragung, beste Hardware und exzellenter Service bieten Ihrem Unternehmen die optimalen Voraussetzungen.

O2 DSL My Office Mals Option 4.20 €* mtl.950 MBit/s LTE

  • DSL surfen mit bis zu 50 MBit/s und bis zu 10 MBit/s Upload10-14
  • Telefon-Flatrate in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze10
  • unbegrenzt mit Maximal Geschwindigkeit13,14
  • Gratis FRITZ!Box 749011
  • Produktinformationsblatt
Zum Angebot

Unsere Partner

* Alle Preise sind netto in Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.
Einmaliger Preis der Hardware ist in netto zzgl. gesetzlicher MwSt. und gilt nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages, durch den weitere Kosten entstehen können.
Einzelheiten zu der Grundgebühr, der Anschlussgebühr sowie den Tarifkonditionen entnimmst du bitte den Tarifdetails des jeweiligen Tarifs. Streichpreise beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Netzbetreibers.
Die Angebote sind nur für Geschäftskunden (Gewerbetreibende, Unternehmen, Freiberufler).
Bei Angeboten mit einer Auszahlung sind diese als netto zu verstehen.
Sprach und SMS- Flatrates erfassen nicht Verbindungen zu Sonder/Mehrwert/Premium- und Servicerufnummern. Internet/Datenflatrates werden ab einem bestimmten Datenvolumen auf eine niedrigere Geschwindigkeitsübertragung gedrosselt. Datenvolumen und niedrigere Übertragungsrate finden Sie in den Informationen zum jeweiligen Angebot. Bei Angeboten mit einem rechnerischen oder effektiven Grundpreis errechnet sich dieser inklusive aller Rabatte und Auszahlungen durch Touchcomm und/oder dem Mobilfunkanbieter über die Mindestlaufzeit. Gratis oder Wahloptionen können in spezifischen Tarifen ausgewählt werden und sind zum Teil nur über einen bestimmten Zeitraum und eine spezielle Zielgruppe gültig. Alle Informationen dazu entnehmen Sie bitte der jeweiligen Tarifbeschreibung. Bei Angeboten mit einer Auszahlung durch Touchcomm erfolgt diese 6-8 Wochen nach der Aktivierung auf das Girokonto des Vertragsinhabers.

  1. Mobiler Internetzugang mit einer geschätzten max. Datenübertragungsrate für mobiles Surfen mit bis zu 225 MBit/s (im Durchschnitt 29,6 MBit/s; Upload bis zu 50 MBit/s, im Durchschnitt 17,4 MBit/s) im dt. O2Mobilfunknetz bzw. mit bis zu 50 MBit/s (im Durchschnitt 23,6 MBit/s; Upload bis zu 32 MBit/s, im Durchschnitt 15,6 MBit/s) für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH & Co.KG, die einmal automatisch auf O2umgestellt wurden. Video-Streaming-Inhalte können bei drohender Überlast einer Funkzelle mit einer mobilfunkoptimierten Auflösung von bis zu 480p (SD-Qualität vergleichbar DVD-Qualität) übertragen werden. Der mobile Internetzugang kann/darf nur mit Smartphones, Tablets oder sonstigen Geräten genutzt werden, die eine mobile Nutzung unabhängig von einem permanenten kabelgebundenen Stromanschluss ermöglichen (nicht z.B. in stationären LTE-Routern). Soweit erforderlich, führt Telefónica Verkehrsmanagement-Maßnahmen durch, um den Verkehrsfluss in dem Ausnahmefall einer lokalen Netzüberlastung zu optimieren. In den Tarifen O2 Free Business S–L gültig bis zum Verbrauch des im Tarif enthaltenen Highspeed-Datenvolumens. 24 Monate Mindestvertragslaufzeit.
  2. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens kann ohne Datenvolumenbegrenzung mit bis zu 1.000 KBit/s (Download im Durchschnitt 996 KBit/s) weitergesurft werden (HD-Video-Streaming und Internet-Anwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen sind nicht uneingeschränkt möglich), Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 964 KBit/s.
  3. In den Tarifen enthalten ist eine Allnet-Flat für innerdeutsche Gespräche und SMS in alle Netze (ausgenommen Sonderrufnummern und Premium SMS).
  4. Im O2 Free Business Unlimited sind Standardgespräche aus Deutschland in alle EU-Mitgliedsstaaten sowie die Schweiz, Andorra und Liechtenstein enthalten, außer Rufumleitungen und Mailbox-Weiterleitungen. In den Tarifen O2 Free Business S–L sind nur Inklusiv-Minuten für Standardgespräche enthalten. Ungenutzte Inklusiv-Minuten sind nicht auf den Folgemonat übertragbar.
  5. World-Roaming:
    In den Weltzonen 2 u. 3 sind im Tarif O2 Free Business Unlimited die folgenden Leistungen pro Abrechnungsmonat inkludiert: 100 Inklusiv-Einheiten für ein- oder ausgehende Gesprächsminuten oder SMS (ohne Sonderrufnummern, Gespräche/SMS auf See oder aus bzw. zu Satellitennetzen) sowie 500 MB Datenvolumen. Ausgenommen sind die folgenden Länder: Usbekistan, Namibia, Nepal, Liberia, Kirgisistan, Malediven, Äthiopien und Dschibuti. Nicht verbrauchte Einheiten verfallen am Ende des Abrechnungsmonats. Telefónica Germany behält sich vor, im Einzelfall eine Umgruppierung von Ländern vorzunehmen.
  6. EU-Roaming + Schweiz inklusive:
    Die Leistungen (Gespräche, SMS, Daten) können auch in der Weltzone 1 (EU-Ausland, Norwegen, Island, Liechtenstein) in Anspruch genommen werden. Bei übermäßiger Nutzung der Leistungen in der Weltzone 1 werden Aufschläge gemäß der EU-Fair-Use-Policy erhoben. Zudem kann auch in den Non-EU-Ländern Schweiz, Andorra und Isle of Man unendlich telefoniert und ein Datenvolumen von 1 GB monatlich genutzt werden.
  7. Multicards:
    Zum Tarif können bis zu 4 weitere Multicards (mit Voice-/SMS-Flat u. Datennutzung) zugebucht werden, die jeweils auf das im Tarif enthaltene Highspeed-Datenvolumen zugreifen. Für die Tarife O2 Free Business S–L z.B. mit Buchung der Boost-Option, siehe 9. In Summe können maximal 5 Multicards genutzt werden.
  8. O2 Business Boost Option:
    Mtl. Grundpreis der Boost Optionen jeweils 4,20 € (netto). Die Boost Optionen erhöhen das mtl. Inklusiv-Datenvolumen des O2 Free Business S von 2 GB auf 4 GB (Boost S), des O2 Free Business M von 15 GB auf 25 GB (Boost M) und des O2 Free Business L von 30 GB auf 60 GB (Boost L) sowie die zum Tarif kostenfrei hinzubuchbaren Multicards auf insgesamt 4. Übertragungsgeschwindigkeit, Mindestlaufzeit und Kündigungsmöglichkeit richten sich nach dem zugrundeliegenden Mobilfunktarif, d.h. die Boost Optionen haben eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten, können bei nachträglicher Bestellung aber zu dem Zeitpunkt gekündigt werden, zu dem die Kündigung des Mobilfunktarifs möglich ist, dessen Inklusiv-Datenvolumen mit der Boost-Option erhöht wird.
  9. DSL Vorteil:
    Der O2 my Office M Flex mit bis zu 50 MBit/s kann im Zeitraum vom 01.10.- 31.12.2018 für mtl. 4,20 € Grundgebühr dazu bestellt werden, soweit VDSL am Kundenstandort verfügbar ist („DSL Vorteil“). Der Vorteil gilt, solange der O2 Free Business Unlimited Vertrag besteht. Enthalten sind innerdeutsche Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen ins In- und Ausland, Konferenzverbindungen und Mehrwertdienste) sowie Internetzugang mit einer Übertragungsgeschwindigkeit zwischen 6.000 und 50.000 KBit/s Downstream und zwischen 700 und 10.000 KBit/s Upstream. Der Tarif kann jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. Erforderlich ist ein Router, der auf Wunsch für die Vertragsdauer zur Verfügung gestellt werden kann, z.B. die HomeBox 2 für mtl. 1,67 € (Versandkosten 8,40 €).
  10. Telefonie:
    Gilt für innerdeutsche Standardgespräche, nicht für Rufumleitungen ins In- und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern. Wird ein Anschluss in einem Abrechnungszeitraum mehr als 5.000 Minuten für nationale Standardgespräche zu Festnetz und Mobilfunk genutzt, ist O2 berechtigt, das Vertragsverhältnis außerordentlich mit einer Frist von 4 Wochen zu kündigen.
  11. Router:
    Die gewählte Hardware wird für die Dauer des Vertragsverhältnisses bereitgestellt und verbleibt im Eigentum des Anbieters. Versandkosten für die Hardware 8,40 €. Bei Verträgen ohne Laufzeit eine fällt eine einmalige Bereitstellungsgebühr für die Hardware in Höhe von 42,01 € an.
  12. Entstörung:
    Nach Aktivierung des Anschlusses auftretende Störungen werden innerhalb von 8 Stunden nach Eingang der Störungsmeldung beseitigt. Wird die Entstörungszeit nicht eingehalten, kann innerhalb von 2 Wochen nach Entstörungszeitüberschreitung eine Gutschrift in Höhe einer Monatsgebühr verlangt werden. Etwaige Schadenersatzansprüche bleiben unberührt. Weitere Details in der Leistungsbeschreibung unter: https://www.o2.de/business/recht/agb
  13. Download-/Upload-Geschwindigkeiten:
    Bei den angegebenen Werten handelt es sich um die jeweilige maximale und beworbene Download- und Upload-Geschwindigkeit. Die tatsächlich erreichbare Übertragungsgeschwindigkeit hängt u. a. von den physikalischen Gegebenheiten am Kundenstandort, insbesondere Beschaffenheit und Länge der Anschlussleitung sowie der Hausverkabelung oder der Belastung des adressierten Servers bzw. des Internets insgesamt ab. Informationen zu der normalerweise zur Verfügung stehenden Download- und Upload-Geschwindigkeit des Internetzugangs an der vereinbarten Anschlussadresse erhalten Sie in der Auftragsbestätigung.
  14. Übertragungsgeschwindigkeiten:
    O2 my Office L: Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 50.000 und 100.000 KBit/s Downstream und zwischen 10.000 und 40.000 KBit/s Upstream. O2 my Office M: Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 6.000 und 50.000 KBit/s Downstream und zwischen 700 und 10.000 KBit/s Upstream. O2 my Office S: Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 6.000 und 10.000 KBit/s Downstream und zwischen 700 und 2.400 KBit/s Upstream. Bei Überschreitung eines Nutzungsvolumens von 100 GB pro Abrechnungsmonat reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit (Up- und Downstream) bis zum Ende des jeweiligen Abrechnungsmonats auf bis zu 2.000 KBit/s.