O2 DSL My Office

DSL- & Telefonanschlussfür Premium-AnsprücheO2 DSL My Office

  • Allnet-Flatrate in alle dt. Netze
  • Gratis AVM FRITZ!Box 7490
    inkl. vieler Business-Funktionen
  • Kostenlose Business-Hotline rund um die Uhr
  • Express-Entstörung innerhalb von 8 Stunden
  • Telefonischer Installationssupport

DSL- & Telefonanschluss für Premium-Ansprüche

Permanente Höchstleistung im Business: Die O2 my Office Angebote machen es möglich. DSL- und VDSL-Tarife mit blitzschneller Übertragung, beste Hardware und exzellenter Service bieten Ihrem Unternehmen die optimalen Voraussetzungen.

O2 DSL My Office L33.61 €* mtl.100MBit/s LTE

O2 DSL My Office S25.20 €* mtl.10MBit/s DSL

Sie sind an O2 DSL My Office interessiert?

Fragen stellen oder O2 DSL My Office direkt bestellen Ganz einfach über unsere Bestellhotline 0231 – 9892 8687

Ihre Vorteile

Allnet-Flatrate: Unbegrenzt vom Festnetz in alle dt. Fest- und Mobilfunknetze telefonieren1

Gratis AVM FRITZ!Box 7490 inkl. vieler Business-Funktionen2

Businessclass-Service3
– Kostenlose Business-Hotline rund um die Uhr
– Express-Entstörung innerhalb von 8 Stunden
– Telefonischer Installationssupport

Wie können wir Ihnen helfen?


FrauHerr








* Alle Preise sind netto in Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.
Einmaliger Preis der Hardware ist in netto zzgl. gesetzlicher MwSt. und gilt nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages, durch den weitere Kosten entstehen können.
Einzelheiten zu der Grundgebühr, der Anschlussgebühr sowie den Tarifkonditionen entnimmst du bitte den Tarifdetails des jeweiligen Tarifs. Streichpreise beziehen sich auf die unverbindliche Preisempfehlung des Netzbetreibers.
Die Angebote sind nur für Geschäftskunden (Gewerbetreibende, Unternehmen, Freiberufler).
Die Auszahlung/Gutschrift wird in Summe durch eine Kombination von Barüberweisungen und Rechnungsgutschriften auf das jeweilige Kundenkonto bei dem Provider hinterlegt. Der genannte Auszahlungsbetrag wird ohne Ausweisung der Mehrwertsteuer überwiesen (gemäß BFH-Urteil vom 27.Februar 2014, VR 18/11, sowie vom 3.Juli 2014, VR 3/12), siehe folgender LINK (PDF). Bei Angeboten mit einer Auszahlung durch Touchcomm erfolgt diese 6-8 Wochen nach der Aktivierung auf das Girokonto des Vertragsinhabers.
Sprach und SMS- Flatrates erfassen nicht Verbindungen zu Sonder/Mehrwert/Premium- und Servicerufnummern. Internet/Datenflatrates werden ab einem bestimmten Datenvolumen auf eine niedrigere Geschwindigkeitsübertragung gedrosselt. Datenvolumen und niedrigere Übertragungsrate finden Sie in den Informationen zum jeweiligen Angebot. Bei Angeboten mit einem rechnerischen oder effektiven Grundpreis errechnet sich dieser inklusive aller Rabatte und Auszahlungen durch Touchcomm und/oder dem Mobilfunkanbieter über die Mindestlaufzeit. Gratis oder Wahloptionen können in spezifischen Tarifen ausgewählt werden und sind zum Teil nur über einen bestimmten Zeitraum und eine spezielle Zielgruppe gültig. Alle Informationen dazu entnehmen Sie bitte der jeweiligen Tarifbeschreibung.

  1. Telefonie:
    Gilt für innerdeutsche Standardgespräche, nicht für Rufumleitungen ins In- und Ausland, Konferenzverbindungen, Mehrwertdienste und Sonderrufnummern. Wird ein Anschluss in einem Abrechnungszeitraum mehr als 5.000 Minuten für nationale Standardgespräche zu Festnetz und Mobilfunk genutzt, ist O2 berechtigt, das Vertragsverhältnis außerordentlich mit einer Frist von 4 Wochen zu kündigen.
  2. Router:
    Die gewählte Hardware wird für die Dauer des Vertragsverhältnisses bereitgestellt und verbleibt im Eigentum des Anbieters. Versandkosten für die Hardware 8,40 €. Bei Verträgen ohne Laufzeit eine fällt eine einmalige Bereitstellungsgebühr für die Hardware in Höhe von 42,01 € an.
  3. Entstörung:
    Nach Aktivierung des Anschlusses auftretende Störungen werden innerhalb von 8 Stunden nach Eingang der Störungsmeldung beseitigt. Wird die Entstörungszeit nicht eingehalten, kann innerhalb von 2 Wochen nach Entstörungszeitüberschreitung eine Gutschrift in Höhe einer Monatsgebühr verlangt werden. Etwaige Schadenersatzansprüche bleiben unberührt. Weitere Details in der Leistungsbeschreibung unter: https://www.o2.de/business/recht/agb
  4. Download-/Upload-Geschwindigkeiten:
    Bei den angegebenen Werten handelt es sich um die jeweilige maximale und beworbene Download- und Upload-Geschwindigkeit. Die tatsächlich erreichbare Übertragungsgeschwindigkeit hängt u. a. von den physikalischen Gegebenheiten am Kundenstandort, insbesondere Beschaffenheit und Länge der Anschlussleitung sowie der Hausverkabelung oder der Belastung des adressierten Servers bzw. des Internets insgesamt ab. Informationen zu der normalerweise zur Verfügung stehenden Download- und Upload-Geschwindigkeit des Internetzugangs an der vereinbarten Anschlussadresse erhalten Sie in der Auftragsbestätigung.
  5. Übertragungsgeschwindigkeiten:
    O2 my Office L: Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 50.000 und 100.000 KBit/s Downstream und zwischen 10.000 und 40.000 KBit/s Upstream. O2 my Office M: Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 6.000 und 50.000 KBit/s Downstream und zwischen 700 und 10.000 KBit/s Upstream. O2 my Office S: Übertragungsgeschwindigkeiten zwischen 6.000 und 10.000 KBit/s Downstream und zwischen 700 und 2.400 KBit/s Upstream. Bei Überschreitung eines Nutzungsvolumens von 100 GB pro Abrechnungsmonat reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit (Up- und Downstream) bis zum Ende des jeweiligen Abrechnungsmonats auf bis zu 2.000 KBit/s.
  6. Aktionsangebot:
    Das Angebot gilt für Neukunden (ohne O2 DSL-Anschluss in den letzten 12 Monaten) bei Abschluss bis 31.12.2018. Grundgebührenersparnis: 12 x 8,40 € (S, M, L). Bei Bestellungen ohne Mindestvertragslaufzeit 6 x 8,40 € (S, M, L) mtl. Rabatt. O2 my Office ist in vielen Anschlussgebieten verfügbar.
  7. DSL Vorteil:
    Der O2 my Office M Flex mit bis zu 50 MBit/s kann im Zeitraum vom 01.10.- 31.12.2018 für mtl. 4,20 € Grundgebühr dazu bestellt werden, soweit VDSL am Kundenstandort verfügbar ist („DSL Vorteil“). Der Vorteil gilt, solange der O2 Free Business Unlimited Vertrag besteht. Enthalten sind innerdeutsche Gespräche (außer Sonderrufnummern, Rufumleitungen ins In- und Ausland, Konferenzverbindungen und Mehrwertdienste) sowie Internetzugang mit einer Übertragungsgeschwindigkeit zwischen 6.000 und 50.000 KBit/s Downstream und zwischen 700 und 10.000 KBit/s Upstream. Der Tarif kann jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. Erforderlich ist ein Router, der auf Wunsch für die Vertragsdauer zur Verfügung gestellt werden kann, z.B. die HomeBox 2 für mtl. 1,67 € (Versandkosten 8,40 €).